Sie sind hier: News und Termine > News
DeutschEnglishFrancais
13.12.2017 : 8:20 : +0100

News und Termine

News

Schulabschluss

Das Ende ist erst der Anfang


Lindach - Gleich zwei Abschlussfeiern standen in diesem Schuljahr an der Freien Evangelischen Grund-, Werkreal- und Realschule an und ermöglichten nach erfolgreich absolviertem Schulabschluss einen reibungslosen Übergang ins (Berufs)Leben oder in die weiterführende Schule

Zunächst wurden am 12.07.2016 12 Werkrealschüler Klasse 9 sowie 14 Realschüler Klasse 10 der Freien Evangelischen Schule Lindach feierlich entlassen. Im Rahmen eines Gottesdienstes unter dem Leitgedanken „Das Ende ist erst der Anfang“ stimmten die Klassenlehrer Matthias Eichhofer (RS) und Nadine Wichert (WRS), den bevorstehenden Schritt ins Berufsleben oder in die weiterführende Schule ein. Nach einer Dankesrede von Elternvertreter Hauser stellte Schulleiterin Jannine Eichhofer, dar, was einen wertvollen Diamanten ausmacht. Dieses bezog sie auf die Alltagswelt und stellte die Abgänger vor die Herausforderung, ihr Zukunft wie einen wertvollen Diamanten zu sehen. Dann folgte die feierliche Übergabe der Zeugnisse, Belobigungen und Preise. Belohnt wurden die Schülerinnen und Schüler der Realschule für ihre schulischen Leistungen mit einem bemerkenswerten Gesamtdurchschnitt von 2,1 (Realschule) und 2,3 (Werkrealschule).

Mit einem eigens für die Abgängerinnen und Abgänger einstudierten bunten Programm wurde an die gemeinsamen Jahre erinnert. Musikalische Begleitung und Unterstützung erhielt die Veranstaltung durch den im Schuljahr neu gegründeten „Kleinen Chor“ sowie durch verschiedene Schülergruppen, die sich engagiert einsetzten. Ihre Dankbarkeit gegenüber ihren Lehrerinnen und Lehrern drückten die ehemaligen Schülerinnen und Schüler durch Kunstwerke mit kreativ gestalteten Anfangsbuchstaben aus. Einen krönenden Abschluss der Veranstaltung bildete der DSS-Abend, ein bunt gestalteter Abend mit diversen Beiträgen – Heiteres oder Besinnliches – entstanden während des Schuljahres. Dieser wurde dargeboten durch Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9.

Die Woche der Feierlichkeiten endete am Freitag, den 22.07.16, mit einem Jahresabschlussgottesdienst unter dem Motto: „Wie groß ist mein Gott!“ Besonders im Mittelpunkt stand hier die Entlassung der 4. Klässler, und die jährliche Vergabe des Timotheus- sowie Treuepreises. Beide mit Geld dotierte Preise werden an Schülerinnen oder Schüler mit besonders vorbildlichem Verhalten vergeben. In diesem Jahr gingen die Preise an Johanna Wiebe Klasse 7 (Timotheuspreis) und Mirjam Bühler Klasse 9 (Treuepreis). Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung mit abwechslungsreichen Beiträgen durch verschiedene Schulchöre und einem Instrumentaltrio. Hier stand eine kleine Apfelkantate des Grundschulchors zum Thema Schuld und Vergebung im Mittelpunkt. Dankbar schauten Eltern, Freunde, Ehemalige, Lehrerinnen und Lehrer, nicht zuletzt die Schülerinnen und Schüler auf die erreichten Ziele im vergangenen Schuljahr zurück und warten nun gespannt auf erholsame Ferien und einen neuen Start im September.    

29.07.2016 14:54 Alter: 1 Jahre